Dr. med. Wilfried Benik

Medizin-Studium

  • Krankenpflegeausbildung in Mannheim
  • Universität Düsseldorf, 1983-1989
  • Approbation, Ärztekammer, 1990

Promotion

  • Universität Düsseldorf, 1995, Note gut
  • Titel: Seroepidemiologische Untersuchungen zum Nachweis des Hämorrhagischen Fiebers mit renalem Syndrom in Norddeutschland

Facharztausbildung

  • Versorgungskuranstalt Bad Driburg, Abteilung Allgemeinmedizin, 1989-1990
  • Barmer Klinik, Bad Driburg, Abteilung Innere Medizin, 1990-1993
  • Praktischer Arzt 1993
  • Facharzt für Allgemeinmedizin 1998

Ärztliche Tätigkeit

  • Niederlassung als Vertragsarzt seit 1993
  • seit 2002 ärztlicher Psychotherapeut

Weiterbildung

  • Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren, 1994
  • „Clarity Process“ bei Jeru Kabbal (Psychoanalyse und Selbstanalyse), 1996 - 2000
  • Zusatzbezeichnung Psychotherapie, 1998 - 2001
  • Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, 2001
  • Ego-State-Therapie, 2004
  • EMI (Eye Movement Integration Therapy)
  • Hypnotherapie, 2005-2006
  • MBSR (achtsamkeitsbasierte Stress-Reduktionstherapie)
  • MBCT (achtsamkeitsbasierte kognitive Therapie)

Mitgliedschaften

  • Ärztegesellschaft für Erfahrungsheilkunde
  • Ärztekammer Nordrhein
  • Ärztenetz Linker Nierderrhein
  • Deutsche Gesellschaft für Nährstoffmedizin und Prävention (DGNP)
  • Gesellschaft für Anti-Aging Medizin (GSAAM)
  • Gesellschaft für biologische Krebstherapie
  • Kasssenärztliche Vereinigung Nordrhein
  • Milton-Erickson-Gesellschaft (MEG)
  • Niederrhein-Netzwerk
  • Vereinigung psychotherapeutisch tätiger Kassenärzte (vpk.eu)